Sie sind herzlich eingeladen!

Die Online-Symposien aus der Reihe “Von Therapeuten für Therapeuten” bieten in einer Zeit, in der persönliche Treffen in größerer Runde nicht stattfinden können, eine Möglichkeit zum fachlichen Austausch. Experten aus verschiedenen therapeutischen Bereichen berichten aus dem Praxisalltag und teilen ihre Erfahrung mit innovativen Therapiemethoden. Anhand konkreter Anwendungsbeispiele und Best Practices erfahren Sie, wie die Integration neuromodulativer Verfahren gelingen und nachhaltig helfen kann.
Unser Ziel ist es, Ihnen an nur einem halben Tag viele gute Ideen, Beispiele und Anregungen mitzugeben. Nach den Vorträgen können direkt Fragen und kritische Punkte diskutiert werden.

Programmüberblick:

09:00 Uhr Beginn
Nils Schweighöfer führt Sie durch das Programm.
Er ist Sportwissenschaftler und Medizinprodukteberater bei neuroCare.

09:15 Uhr – 09:45 Uhr
Anna Jürschik setzt tDCS in der Ergotherapie u. a. bei Patienten mit verschiedenen Schmerzsyndromen ein. Sie erklärt anhand von Patientenfällen, wie sie die Therapie durchführt und welche Ergebnisse bisher erzielt wurden.
Frau Jürschik ist Ergotherapeutin in einer freien Praxis in Sachsen-Anhalt. Seit 6 Jahren arbeitet sie intensiv mit dem Neurofeedback und hat in ihrem Arbeitsumfeld maßgeblich zur erfolgreichen Integration des tDCS-Verfahren im therapeutischen Setting beigetragen.

09:50 Uhr -10:30 Uhr
Annika Simlacher stellt konkrete Fälle vor, bei denen sie den Schlaf in die Therapie von psychischen Erkrankungen oder zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit einbindet. Dabei geht sie speziell auf die Messung des Schlafes durch Aktigraphie im Therapieverlauf ein.
Frau Simlacher ist Psychologische Psychotherapeutin und Schlaf-Coach. Der Schlaf liegt ihr besonders am Herzen, da er aus ihrer Erfahrung bei den meisten Patienten mit psychischen Erkrankungen eine wesentliche Rolle spielt.


10:35 Uhr – 10:45 Uhr Pause

10:45 Uhr – 11:25 Uhr
Ralf Lehnguth stellt Ihnen das praxisnahe und wissenschaftlich geprüfte Ergotherapeutisches Assessment (EA) vor und zeigt, wie Therapeuten das EA bei Erwachsenen in allen Fachbereichen einsetzen.
Herr Lehnguth ist selbst Ergotherapeut und hat das EA aus seiner Berufserfahrung heraus mitentwickelt. Neben seiner Praxistätigkeit schult er Therapeuten in der Anwendung des EA und unterrichtet an einer Ergotherapieschule.

11:25 Uhr – 11:55 Uhr
Cim Kraus und Marina Schäfers
zeigen, wie Sie durch computergestütztes kognitives Training die Therapie von psychiatrisch erkrankten Menschen im stationären, teilstationären und ambulanten Setting unterstützen.
Frau Kraus und Frau Schäfers sind Ergotherapeutinnen in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am LWL-Klinikum Paderborn. Sie betreuen stationäre, teilstationäre und ambulante Patienten und setzen seit Juli 2020 das MyBrainTraining® Professional zur Verbesserung der Hirnleistung ihrer Patienten ein.


12:00 Pause – 12:15 Uhr Pause

12:15 Uhr – 13:15 Uhr
Dr. Edith Schneider stellt am Beispiel eines Patienten mit Trauma und langjähriger Sucht vor, wie Neurofeedback im Gehirn wirkt und was es leisten kann.
Frau Dr. Schneider ist Ärztin und Ergotherapeutin und behandelt in ihrer Ergotherapiepraxis in Stuttgart seit 15 Jahren Menschen aller Altersgruppen mit Neurofeedback. Ihre Fachbeiträge und ihr Engagement in verschiedenen Qualitätsgremien haben dazu beigetragen, dass Neurofeedback von den Fachgesellschaften anerkannt und in Leitlinien empfohlen wird.


13:15 Uhr – 13:30 Uhr Ausklang der Veranstaltung mit Ausblick

Anne Klüger ist Ihre Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Fragen.
Schreiben Sie ihr oder rufen Sie an, wenn Sie detailliertere Informationen zum Online-Symposium wünschen.
089 – 215 471 2995

Wann:

26. März 2021
09:00 bis 13:30 Uhr

Wer kann teilnehmen?

Alle interessierten Ärzte und Therapeuten
Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt.

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Benötigte Technik

Internet, ggf. Mikrofon.
Details folgen nach der Anmeldung.

ANMELDUNG

Über das Formular am Seitenende. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung sowie weitere Details.

Seien Sie am 26. März dabei! Kostenfreie Anmeldung hier:

Inhaltsbereich

Dieses Symposium richtet sich ausschließlich an Heilberufler - nicht an Patienten. Gern können Sie uns hier mitteilen, welchen Beruf Sie ausüben.

*Das Online-Symposium wird in Zoom durchgeführt. Zoom empfiehlt, einen der folgenden Browser in der aktuellen Version zu verwenden: Google Chrome, Mozilla Firefox oder Chromium Edge. Das Symposium kann direkt im Browser besucht werden.

Sie erhalten den Zugangslink direkt von uns einige Tage vor Beginn der Veranstaltung.

Hier gelangen Sie zu den Datenschutzhinweisen für Zoom »

Workshops der neuroCademy

neuroCademy bietet regelmäßig Workshops in den Bereichen Neurofeedback, transkranielle Gehirnstimulation, Schlafanalyse an. Hier können Sie unsere Präsenz- und Online-Workshops kennenlernen.

WebSeminare

Einen kompakten Überblick über Neuromodulationstherapien, wie Neurofeedback, transkranielle Hirnstimulation oder Aktigraphie erhalten Sie in den kostenfreien WebSeminaren.

Vollständige Technologie & Trainingslösungen

Möchten Sie Neurofeedback in Ihrer Klinik, Praxis oder Forschungseinrichtung etablieren? Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen dabei, das richtige Angebot zu finden.