Neurofeedback bei ADHS und Schlafstörungen

3-tägiger Workshop für Ärzte, Psychologen und Forscher

Workshop in Ihrer Nähe finden

Dieser Workshop findet regelmäßig in München statt. Einen ähnlichen 4-tägigen Kurs in Englisch können Sie in Nijmegen (NL) und Sydney (AUS) bzw. als Online-Version besuchen.

Inhouse-Schulungen

Benötigt Ihr Team ebenfalls ein Training? Einer unserer Experten kommt für eine Neurofeedback-Schulung zu Ihnen, vermittelt Hintergrundwissen und steht Ihnen mit Ratschlägen zur Seite.

Vollständige Technologie & Trainingslösungen

Möchten Sie Neurofeedback in Ihrer Klinik, Praxis oder Forschungseinrichtung etablieren? Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen dabei, das richtige Angebot zu finden.

Wertvolle und tiefgründige Lernerfahrung, geeignet für Praktiker und Forscher und präsentiert von hochkarätigen Fachleuten, die derzeit mit Neurofeedback arbeiten. Als Forscher schätzte ich vor allem die solide Evidenzbasis der Schulungsinhalte mit Zitaten und Forschungsergebnissen, die neben praktischen Ratschlägen und praktischer Erfahrung mit den Geräten zur Verfügung gestellt wurden. Ich empfehle diese angenehme und sehr informative Schulung sehr.

AJPromovierter Wissenschaftler, QUT, Brisbane, Australia

Ein evidenzbasierter, robuster Leitfaden für die Neuromodulation mit hervorragenden Referenten.

AlexPsychologin, Adelaide, Australia

Sehr klar, gründlich und vor allem evidenzbasiert. Ein klares Verständnis der Forschung hinter Neurofeedback und gute Praxis für die Durchführung von Neurofeedback.

JudyNeuropsychologin, Jurmaine Health, Melbourne, Australia

Ein Verständnis dafür, was Neurofeedback ist und was nicht, für welche Klientengruppen es geeignet ist und welche Ausrüstung benötigt wird.

SharonPsychologin, Catholic Care, Newcastle, Australia

Kurs Neurofeedback bei ADHS und Schlafstörungen – Details

Überblick

Dieser 3-tägige Neurofeedback-Kurs richtet sich an Fachleute und Forscher im Bereich psychische Gesundheit, die an der Anwendung von Neurofeedback interessiert sind. Die Kursleiter stellen die neuesten Forschungsergebnisse und Evidenzen der Neurofeedbacktherapie bei ADHS und Schlafstörungen vor. Die Teilnehmer werden dabei mit der Anwendung der Theta/Beta-, SMR- und SCP-Neurofeedback-Protokolle vertraut gemacht. Der Kurs bietet dazu ein spezielles praktisches Training mit verschiedenen Neurofeedback-Technologien.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bedeutung eines ausführlichen QEEG-Assessments bei der Personalisierung von Therapieprogrammen und die Diskussion der relevanten Theorie.  Ziel ist es, dass die Teilnehmer verstehen, welche Protokolle und Technologien eine evidenzbasierte und effektive Anwendung von Neurofeedback ermöglichen und diese in der eigenen täglichen Routine integrieren können. (Weitere Inhouse- oder Online-Supervision kann je nach Bedarf durchgeführt werden.)

Außerdem lernen Sie, welche Bedeutung ein einfach durchzuführendes Schlafassessment für die Interpretation des QEEG hat und wie diese Ergebnisse genutzt werden, um ein geeignetes Neurofeedback-Therapieprogramm zu entwickeln.

Für wen?

Dieser Kurs eignet sich für Ärzte oder Therapeuten für psychische Gesundheit (oder gleichwertige Ausbildung, z. B. Master-Niveau).

Berufsgruppen, die üblicherweise diesem Workshop besuchen:

  • Psychologen / Klinische Psychologen / Psychotherapeuten
  • Neuropsychologen
  • Psychiater
  • Studenten & Forscher in einem verwandten Bereich

Sprachen

  • Dieser Kurs wird in Deutsch angeboten.
  • Der 4-tägige Kurs in den Niederlanden und Australien wird in Englisch durchgeführt. Weitere Sprachen sind auf Anfrage möglich.

Akkreditierung

  • Die nationale Akkreditierung in Deutschland und in den Niederlanden wird von den jeweiligen Kammern beantragt.

Inhalte

  • Neurophysiologische Grundlagen des EEG
  • Lerntheorie: operante und klassische Konditionierung
  • Geschichte und grundlegende technische Aspekte von Neurofeedback und EEG
  • Die Evidenzbasis und Langzeitwirkungen von Neurofeedback bei ADHS
  • QEEG und Neurofeedback bei ADHS: von der Diagnose zur Prognose
  • QEEG und Neurofeedback: von der Prognose zur Behandlung… zur Prävention?
  • Interpretation des QEEG und EEG: EEG-Phänotyp und EEG-Vigilanzmodell
  • Theorie und Stand der Technik des Neurofeedbacks mit langsamen kortikalen Potentialen (SCP)
  • Technische Aspekte von Neurofeedback
  • Neue Entwicklungen und andere Anwendungen in Neurofeedback und Neuromodulation
  • Klinische Einbettung von Neurofeedback und Fallbeispiele: ADHS und Schlaf
  • Praktisches Neurofeedback (Hands-on) und Demonstration (nur evidenzbasierte Protokolle) SMR, SCP, Theta/Beta-Training
  • Praktische Demonstration der Aktigraphie (Schlafbeurteilung)
    Eine Einführung in die Interpretation von Daten aus der Aktigraphie (Schlafauswertung)

Ort

Der 3-tägige Neurofeedback-Kurs findet mehrmals im Jahr in den Räumen der neuroCademy in München (DE) statt. Auf Anfrage kann dieser Kurs auch in Ihrer Einrichtung durchgeführt werden. Mehr dazu finden Sie auf der Seite Supervision zum Neurofeedback.

Kosten

Reguläre Kosten: € 1.115,00 zzgl. gesetzl. MwSt.

Die Kosten beinhalten ein leichtes Mittagessen, Snacks und Getränke an jedem Kurstag.

Diese Preise gelten für den 3-Tages-Kurs in Deutschland. Die Preise an den Standorten außerhalb Deutschlands finden Sie im Kurskalender bei dem jeweiligen Kurstermin.

Material

Kursliteratur wird während der Veranstaltung bereitgestellt und ist in den Kursgebühren enthalten.

Praktische Übungen

mit Vorführung modernster Gerätetechnik

Evidenzbasierte Protokolle

stellen sicher, dass Sie und Ihr Praxisteam sich an die Best-Practice-Verfahren halten

Praktische Tipps für die Therapie

sorgen dafür, dass Sie sich beim praktischen Einstieg in die Methoden wohlfühlen

Personalisierte Assessment-Modelle

werden Sie vertraut mit Technologien für QEEG und Akigraphie-Schlaf-Assessment

Technisches und theoretisches Fachwissen

erfahren Sie mehr über die Geschichte und den technischen Hintergrund von Neurofeedback in Forschung und Therapie